01.11.2023

Sächsischer Bibliothekspreis 2023 an Stadtbibliothek »G. E. Lessing« in Kamenz verliehen

Stadtbibliothek Kamenz 
© pdw. Architekten Ingenieure GmbH Foto Robert Gommlich

Herzlichen Glückwunsch nach Kamenz!

Bei einer Festveranstaltung kurz nach dem  »Tag der Bibliotheken« am 24. Oktober hat Kulturministerin Barbara Klepsch gemeinsam mit Aline Fiedler, Vorsitzende des Bibliotheksverband Sachsen, den Sächsischen Bibliothekspreis 2023 an die Stadtbibliothek der Lessingstadt Kamenz verliehen.
 
Besonders überzeugten die Jury in der Stadtbibliothek »G. E. Lessing« das reichhaltige Programm für alle Generationen, die umfänglich erweiterten Öffnungszeiten, das neue OpenLibrary-Angebot, das Einsetzen für ein tolerantes Miteinander sowie die regionale Vernetzung und Kulturpartnerschaften.
 
Der mit 10.000 Euro dotierte Sächsische Bibliothekspreis wird jährlich von Kulturministerium und Bibliotheksverband Sachsen vergeben. In diesem Jahr haben sich neun große und kleinere öffentliche Bibliotheken aus allen Landesteilen Sachsens mit Leistungen beworben, die innerhalb und außerhalb des Freistaates als vorbildlich und überdurchschnittlich gelten können.

Die Bibliothek zeigt vorbildlich, wie professionelle Bibliotheksarbeit und Innovationskraft zu einem einladenden Aufenthalts-, Veranstaltungs- und Kulturort in Kamenz geführt haben.

hob Kulturministerin Barbara Klepsch hervor und gratulierte herzlich.